Archiv

ja mich gibts auch noch

Ich habe mir ein paar Wochen Auszeit genommen. Jetzt habe ich natürlich das doppelte zu tun. Aber das geht schon irgendwie.

Seit gestern ist wieder alles "normal". Ich bin alleine zu hause, kann essen wann und was ich möchte, und da endlich die Ferien um sind finden die Sportkurse auch wieder statt. Die sind doch irgendwie viel effektiver als das ständige alleine daheim rumhampeln.

Und jetzt suche ich nur noch nach einem Plan wie ich so gut arbeite und Sport mache, dass ich nicht den ganzen Tag Zeit habe zu essen.
Aber mentale Stärke ist nicht so mein Ding.
Vielleicht gehe ich heut Abend einfach aus.

Gewicht war heute 53,0 kg. Aber das war wahrscheinlich nur ein Ausrutscher nach unten. Weihnachts- und Freundeszeit habe ich einfach mein Gewicht unterschlagen. Das sind auch keine fairen Referenzwerte.

Und irgendwie ist es auch egal...

11.1.11 09:38, kommentieren

planlos und unmotiviert

... es ist ja nicht so das ich nichts zu tun hätte. Am Morgen hab ich schon bisschen was geschrieben, das Teilkapitel ist jetzt so gut wie fertig, da gehe ich erst am Ende nochmal drüber. Aber das wars auch schon. Vor lauter Unlust habe ich dann den Einkauf erledigt. Überwiegend Gemüse und Obst und Sprudel, aber auch Käse und Kekse für meine Mutter *g* solang sie siech selbst fett fühlt versucht sie nicht mich zu mästen.

So gerne würde ich jetzt statt am Schreibtisch sitzen im Bett rumkuscheln, massiert werden. Ich hoffe stark die fehlende Zuneigung ersetze ich nachher nicht mit essen.
Habe auch starke Lust irgendwo hinzugehn, weiß aber noch nicht ob mit dem Auto oder dem Bus - weil eigentlich muss ich ja zu Hause bleiben.

Keine Ahnung was ich heut Mittag essen soll. Für groß Kochen kann ich mich schon seit Tagen nicht begeistern.

mag zu meinem Freund *schmoll*, ich trau mich nicht anzurufen weil er wahrscheinlich eh nicht zu hause ist...

1 Kommentar 13.1.11 11:42, kommentieren

immerhin

3/4 des Solls erfüllt beim schreiben. Aber ich kann jetzt auch nicht mehr.

Gestern habe ich blau gemacht, daher habe ich jetzt alles aufzuholen, und nur zum Teil geschafft. Morgen dann der Rest.

Vielleicht mache ich noch Sport zur Entspannung, am Schreibtisch verkrampf ich immer so. Einfach bisschen rumhüpfen.

Heute war ja wieder Wochenende und meine Mutter hatte gekocht. So Gemüse mit Nudeln, nicht dramatisches. Ich habe dafür gesorgt das ihre Portion um einiges größer ausfällt, aber dann kam ich auf die Idee das Schokoladenhäuschen noch aufzupacken. Aber vielleicht war ja das der Schwung den ich zum Arbeiten brauchte, danach hab ich nämlich richtig losgelegt *g* (okay, nachdem ich den Rest der Kekspackung auch noch gefuttert habe)

Ich könnte alles verschlingen, wenn ich irgendwie erschöpft bin ist das oft so.

...muss mal das Gewicht noch nachtragen von den letzten Wochen. Da ich gestern abends noch Spät ein Salat essen war mit Freunden und es dann Alk + Kekse/Schokolade gab (wobei ich nicht die war die am meisten gegessen habe ^^) hatte ich wieder 53,5 auf der Waage.

Aber nächste Woche wird das anders, ich habe unbedingt vor mein Tiefstgewicht (52,6) zu unterschreiten und gegen Ende der Woche auch wieder Schwimmen zu gehen. Lange wohne ich hier nicht mehr und ich muss ja noch die Schwimmbadkarte verbrauchen *g*. Ich hoffe bis es soweit ist habe ich dann auch wirkliche Motivation schwimmen zu gehen weil ich WILL nicht nur weil es GUT wäre 

15.1.11 21:48, kommentieren

der heutige Tag ... und was davon übrig ist

... mit dem Essen lief alles glatt. Meine Mutter meint immer man müsse überall Soße dranmachen *g* . Ich glaube ich hatte so knappe 700kcal grob überschlagen.
Und dazu kommt der Sport, 15 min Joggen und 40 min Radeln, außerdem ein paar Situps und Seilsprünge.

... gearbeitet habe ich heute so gut wie überhaupt nichts, aber ich werde mir da kein so ein Stress mehr machen und habe den Tag zu einem "Ideenfindungstag - was schreibt man in die anderen Kapitel" erklärt. Morgen werde ich das dann alles - hoffentlich ^^ - umsetzen.

Wo ist eigentlich der Tag geblieben? Wirklich zustande gebracht habe ich keine richtige Aktivität oder so und ich habe außerdem keine Ahnung was ich heute noch machen werde, Lesen oder vielleicht sogar einen Film schaun und noch ein bisschen Sport.

weil das was ich will gibts ja nicht.

Kraft sammeln für den nächsten Tag!

16.1.11 19:37, kommentieren

...

Ich war gestern zu müde um noch bloggen zu können. Tagsüber habe ich neben meinem Standard-Frühstück noch 3 Kartoffelpuffer mit Apfelmus gehabt inklusive Gurke, 4 Hobbits ohne Schoko und eine Reiswaffel mit Lätta. Kekse waren nicht ganz so viele geplant, aber ich war auch spazieren, 30 Minuten Radeln und noch im Aerobic Abends, das macht das allemal wieder wett. Die Waage ist jedenfalls der Meinung. Waren auch nur knapp 800kcal Essen zusammen.
Mein Gott, 52,2 das ist so heftig schön, ich hab einfach nur Angst das jeden weiteren Tag wieder kaputt zu machen. Immerhin waren die letzten Tage auch nicht gerade leicht im durchhalten. Und das Sportprogramm gestern Abend hat selbst mich an meine Grenze gebracht.

Für heute jedenfalls hab ich folgendes geplant: Das Frühstück hatte ich eben schon, später hack ich meine Paprikas klein und brat das ganze mit dem Tofu an. Wieder ein Tag der Resteverwertung. Aber genau wie die Puffer auf eine leckere Art und Weise *g* - und wenn ich ehrlich bin hab ich die Paprika extra gekauft um auf eie Pizza zu legen, aber davon bin ich wieder abgekommen und musste mir jetzt etwas anderes überlegen.

Ansonsten gönne ich mir von dem was da ist noch ein bisschen. - Joghurt, Apfelmus, Kekse, Reiswaffel...  und TEEEE

1 Kommentar 18.1.11 09:13, kommentieren